Mein Innsbruck

Die Rückkehr

Nach sieben Jahren Innsbruckabstinenz entdecke ich den Ort, an dem ich so viele schöne Jahre verbracht habe wieder neu. Es hat sich viel verändert in dieser Zeit. Manche Straßenzüge sind kaum wiederzuerkennen, während andere völlig identisch geblieben sind. Doch nicht nur die Stadt hat sich weiterentwickelt, auch mein Blick ist nun ein anderer. Hier soll eine kleine, persönliche Sammlung entstehen, in der ich alte und neue Eindrücke zusammentrage.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.