Das MySQL – Buch

Die dritte Auflage 2015: MySQL – Das umfassende Handbuch

Nachdem wir im Dezember 2014 erfahren hatten, dass sich die Bestände der zweiten Auflage zu Ende neigen, ging es für uns Autoren an die Planung der dritten, aktualisierten Auflage des MySQL Buchs. Diese Auflage ist bereits unter dem neuen Verlagsnamen Rheinwerk Verlag am 25.05.2015 erscheinen.

Released or not Released: Eine Versionsgeschichte

Da MySQL kontinuierlich weiterentwickelt wird, stellt sich für uns immer die Frage, auf welche Version der beliebten Datenbankensoftware  wir uns für das Schreiben festlegen sollen. Natürlich möchten wir so aktuell wie möglich sein, um die neuesten Features berücksichtigen zu können. Da es jedoch durchaus einige Jahre dauern kann, bis eine Developer-Version Produktivstatus erreicht und damit in die meisten Software-Repositories verfügbar wird, muss allerdings die Testversion schon soweit ausgereift sein, dass möglichst keine inkompatiblen Änderungen mehr eingeführt werden. Aus diesem Grund gibt es eben mehrere Faktoren, die wir bei der Auswahl einer Version für das Buch berücksichtigen müssen.

Um unsere Entscheidungen zu untermauern, betrachten wir die Release-Zyklen in den Release Notes auf der Webseite des Produkts. Die Entwicklung des neuen MySQL 5.7er Branches wurde von Oracle bereits im Frühjahr 2013 gestartet. Gleichzeitig wurde auch noch an der auch heute (Ende Juni 2015) noch offiziellen Version von MySQL 5.6 weiter entwickelt. Abgeleitet von der bisherigen Dauer eines GA-Releases, haben wir uns dann zuerst auf die Development-Version MySQL 5.7.5 Milestone 15 festgelegt. In einem nächsten Schritt, haben wir uns durch hunderte Seiten Release Notes gewühlt, um die gravierenden Änderungen und interessantesten neuen Features herauszuarbeiten.

Quelle: MySQL Artikel der englischsprachigen Wikipedia

Quelle: Wikipedia

Diese Aktualisierungen haben wir folge dessen in die Neuauflage des Buches eingearbeitet. Zwar waren die Änderungen dieses mal nicht so radikal wie von MySQL 5.5 auf 5.6 in der vergangenen Auflage. Dennoch gibt es einige Neuerungen, die eine starke Überarbeitung bestimmter Kapitel der dritten Auflage nötig gemacht haben. Selbstverständlich sind wir auch auf die vielen Anregungen, Ratschläge und auch Tipps eingegangen, die wir von aufmerksamen Lesern und Rezensenten erhalten haben. Wir möchten uns hier nochmal ausdrücklich bei allen Helfern bedanken, die dazu beitragen, dass unser Buch noch besser wird. Da das mitgelieferte Datenset ein sehr wichtiger Bestandteil des Buches ist, haben wir natürlich den gesamten Datenbestand neu erzeugt, die Konsistenzen überprüft und die Daten aktualisiert. Somit ist nicht nur die dritte Auflage stark überarbeitet, sondern auch das Datenset zum Testen erstrahlt in neuem Glanz.

In letzter Minute

Noch während des Schreibens kam das Milestone 16 Release MySQL 5.7.6 heraus, woraufhin wir alle neu eingeführten Änderungen erneut in das bestehende Manuskript eingearbeitet haben. Irgendwann ist jedoch Schluss und wir konnten nicht mehr länger mit Versionen spekulieren, um den Drucktermin nicht zu verpassen. Die MySQL Version 5.7.7 hat im April dann Release Candidate Status erreicht, was darauf hindeutet, dass keine gravierenden Änderungen mehr vor der GA-Version zu erwarten sind. Ich denke, dass wir das Timing trotzdem gut hinbekommen haben und somit ein sehr aktuelles Buch anbieten können.

Das Handwerk

Wir wurden schon öfter gefragt, wie denn eigentlich ein ganzes Buch entsteht. Entgegen manch einer Vermutungen arbeiten wir nicht mit Latex, sondern mit einer speziellen Formatvorlage, die uns der Verlag als Microsoft Word Plugin zur Verfügung stellt. Entgegen vieler Vorbehalte funktioniert das auch bei größeren Projekten, wie dem mehr als 800 Seiten starken Buch, sehr gut. Alle textuellen Inhalte, wie beispielsweise Kommandozeilenbefehle, Code-Snippets oder SQL-Beispiele werden von Hand mit den entsprechenden Format der Textvorlage formatiert und so gekennzeichnet. Grafiken und Screenshots gestalten wir selbst, die Referenzen von Textbausteinen, Bildern, Listings und weiteren Elementen werden ebenfalls manuell von uns gesetzt. Der Verlag fügt dann aus den einzelnen Kapiteln das gesamte Werk zusammen, hübscht die Grafiken auf und gibt dem ganzen einen einheitlichen Schliff. Natürlich werden die Texte auch lektoriert und durchlaufen ein mehrstufiges Fachgutachten.

Intern lesen wir alle unsere Kapitel mehrmals gegenseitig gegen und kommentieren die Änderungsvorschläge mit den üblichen Bordwerkzeugen von Word. Die Dateien selbst, die Bilder und Code-Beispiele versionieren wir ganz klassisch mit Subversion. Da wir alle Linux User sind, laufen sowohl die Windows-Maschine zum Schreiben, als auch mehrere Debian- und Ubuntu-Maschinen virtualisiert in VirtualBox. Somit haben wir eine sehr flexible Testumgebung, auch für die Szenarien, die mehrere Rechner benötigen, wie beispielsweise die Replikation. Das eingesetzte Datenbankenmanagementsystem ist logischerweise die MySQL Community Edition, meistens parallel in verschiedenen Versionen. Zum editieren und Testen der SQL Skripte verwenden wir natürlich auch die Workbench. Für das Erzeugen des Datensets verwenden wir Stored Procedures und PHP Skripte.

Da wir geografisch für österreichische Verhältnisse weit entfernt voneinander arbeiten, kommunizieren wir hauptsächlich über Email und haben regelmäßige Skype Konferenzen. Für die interne Dokumentation verwenden wir eine WikkaWiki Instanz.

Danke!

Wir haben bisher sehr viel Zuspruch und freundliche Rückmeldungen erhalten. Wir freuen uns auch bei der dritten Auflage über umfangreiches Feedback und hoffen, dass wir viele neue Leser erreichen und für MySQL und seine Vielseitigkeit begeistern können! Sie erhalten das Buch im gut sortierten Buchhandel, direkt beim Rheinwerk Verlag (versandkostenfrei) und natürlich auch bei den Großen.

Das Cover der dritten Auflage

Pressestimmen zu allen drei Auflagen

Folgende Pressestimmen sind bisher erschienen:

iX – Magazin für professionelle Informationstechnik

Im iX Magazin für professionelle Informationstechnik wurde unser Buch in der Ausgabe 11/2015 von Bernhard Röhrig rezensiert.

iX-2015Gelobt wurden fachliche Qualität, Umfang, Testdatenbank und Layout, Kritik gab es für das Verstreuen der Neuerungen sowie kleineren Detailangaben zu speziellen Features.

Linux Magazin

Das Linux Magazin hat in seiner Ausgabe 09/2015 die folgende Rezension veröffentlicht:

Dass dieses Buch wenige Fragen offen lassen will, machen schon seine Dimensionen deutlich: Über 800 Seiten ergeben einen soliden Wälzer. So stellen die Autoren ihren umfangreichen Erklärungen zu MySQL denn auch eine Einführung in das Thema Datenbanken an sich voran und machen den Leser mit den grundlegenden Techniken der Datenmodellierung bekannt.

Im zweiten Teil geht es dann systematisch um die MySQL-Administration: Er erläutert die Architektur der Datenbank, die Installation und die Bordwerkzeuge nebst einem Abstecher zu den Themen Backup und Monitoring sowie die Performance-Optimierung im Hinblick auf Hardware und Konfiguration. Der Optimierung von Abfragen ist dagegen ein eigenes Kapitel gewidmet. Außerdem werden in eigenen Kapiteln Replikation und Hochverfügbarkeit beziehungsweise Sicherheit diskutiert.

Der sehr umfangreiche dritte Teil widmet sich dann der Software-Entwicklung in und für MySQL: Angefangen von Stored Procedures über SQL-Programmierung bis zu Schnittstellen zu anderen Programmiersprachen. Auch NoSQL mit MySQL stellt er von Grund auf vor.

Die Autoren verstehen es, ihren Stoff gründlich und gut verständlich zu vermitteln. Zahlreiche Beispiele illustrieren das Dargebotene. Damit ist das Buch eine Empfehlung für angehende DBAs, aber auch für den gestandenen Admin, dem es als Referenz nützlich ist.

Quelle: Linux Magazin

Testmania

Der Leser wird in verständlicher Sprache über alle Möglichkeiten von MySQL aufgeklärt.
Testmania, 09.06.2015

iX – Magazin für professionelle Informationstechnik

Durch die Mischung aus Theorie und Praxis ist das Werk recht gut zu lesen. Die vielen Praxisbeispiele sind mit der Ausgabe und teilweise Screenshots abgebildet, sodass der Leser folgen kann, ohne sich an den Rechner zu setzen. Geeignet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bietet das Buch eine umfassende Erläuterung all dessen, was Administratoren im tagtäglichen Betrieb benötigen. (iX 2012-01-00)

Der Web Designer

Mit knapp 700 Seiten kann das Fachbuch als Kompendium für MySQL betrachtet werden. (der webdesigner 2011-01-00)

PHP Nuke

Ich hatte bereits einige wenige Kenntnisse in MySQL und wollte diese erweitern und ausbauen. Mit diesem Buch konnte ich wirklich viele gute Tipps zum Aufbau von Datenbanken einholen und kann es jedem, der sich mit MySQL schon etwas auskennt, nur weiterempfehlen. (PHP-Nuke 2012-01-00)

Netzwerk Total

Buchtipp! (Netzwerk Total 2011-01-00)


 

Neuauflage und Verlagsumbenennung

Gegen Ende 2014 ereilte uns die frohe Botschaft, dass die zweite Auflage unseres MySQL Buchs vollständig ausverkauft ist.  Aus diesem Grund ist das Buch in den meisten Onlineshops nicht mehr verfügbar. Doch schon bald wird es eine weitere Auflage geben, in der die aktuellste Version des beliebten Datenbankmanagementsystems MySQL ausführlich vorgestellt werden wird. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Aufgrund eines drohenden Markenrechtsstreits musste sich der Galileo Press Verlag mit Anfang des Jahres 2015 umbenennen. Der neue Name lautet nun Rheinwerk Verlag, ein Name, der sich auf den Standort des Verlagsbüros am Rhein bezieht.  Weitere Details zur Umbenennung finden sich hier.


 

Die zweite Auflage 2013

Vor wenigen Tagen ist die zweite Auflage unseres MySQL Administrationshandbuchs erschienen. Eva Zangerle, Wolfgang Gassler und ich haben uns in den letzten Monaten wieder an die Arbeit gemacht und alle wichtigen und vielschichtigen Neuerungen der Version 5.6 von MySQL in eine neue Auflage eingearbeitet. Vor zwei Jahren ist die erste Version dieses Buchs erschienen. Wir haben tolles Feedback bekommen, mit Lesern diskutiert und dabei selbst sehr viel gelernt. Nicht nur das Buchcover ist frisch und erstrahlt in neuem Glanz, denn die brandneue Auflage umfasst sehr viele Neuerungen. Wir haben sowohl die teilweise subtilen Änderungen von Variablen, Einstellungen und Tuningparameter an die aktuelle Version 5.6 angepasst, als auch ganze Kapitel überarbeitet. In die zweite Auflage haben wir gänzlich neue Themen und Features aufgenommen, welche die neue GA Version von MySQL auszeichnen.

Cover 2013

Zu den besonderen Neuerungen in dieser Auflage zählen vor allem:

  •  die neue NoSQL-Schnittstelle für skalierbare Webanwendungen
  •  der Volltextindex jetzt auch für InnoDB
  •  das neue PERFORMANCE_SCHEMA zur Performanceanalyse
  •  aktuelle Programmierschnittstellen wie Node.js
  •  erweiterte Sicherheitsfeatures

Natürlich werden diese Neuerungen mit dem altbewährten und durchgängigen Praxisbeispiel vorgestellt und erläutert. Aktuelle Details und News finden Sie auf unserem Buchblog www.mysqladmin.at

Sie können das Buch bei allen großen Buchhändlern online erwerben und natürlich auch auf der Verlagswebseite bestellen.


Die erste Auflage 2011

Ende August 2011 war es endlich so weit. Nach vielen entbehrlichen und auch sehr arbeitsamen Monaten, ist endlich unser Buch, das ich gemeinsam mit Eva Zangerle und Wolfgang Gassler geschrieben habe, bei Galileo Computing erschienen. Unser Buch MySQL – Das Handbuch für Administratoren, steht seit kurzem im gut sortierten Buchhandel und ist bei den einschlägigen Versandhäusern sofort lieferbar. Die Stunden, die in dieses Projekt geflossen sind, lassen sich gar nicht zählen, aber es war ein unglaublich gutes Gefühl, das fertige Buch in den Händen halten zu können. Auf 750 Seiten voller praxisnaher Beispiele ist die Theorie des Datenbankentwurfs ist genauso ein Thema, wie Hintergründe und konkrete Anwendungsbeispiele. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit unserem Werk und hoffe, dass die Leser auch dieser Meinung sind.

Erste Auflage

Klappentext:

Aktuell zu MySQL 5.5 und 5.6 finden Sie als Administrator oder erfahrener Anwender in diesem Handbuch alles zur Installation, Konfiguration und die laufende Verwaltung von MySQL. Das Buch vermittelt Ihnen dabei nicht nur die Grundlagen, sondern geht darüber hinaus intensiv auf wichtige Themen wie die Performance- und Abfrageoptimierung ein. Einen weiteren Schwerpunkt legt es auf die Themen Sicherheit und Programmierung mit MySQL.
Damit Sie alle Inhalte sofort in die Praxis umsetzen können, stellen Ihnen unsere Autoren aus ihrer langjährigen Erfahrung im Umgang mit dem Datenbanksystem zahlreiche und leicht nachvollziehbare Beispiele zur Verfügung. Eine umfassende Beispieldatenbank auf DVD-Rom ermöglicht es Ihnen, Ihr Wissen sicher anzuwenden und hilfreiche Anwendungen wie z. B. Analyse- und Monitoring-Tools direkt zu testen. Eine aussagefähige Befehlsreferenz zum Nachschlagen sowie ein umfangreicher Index runden dieses Handbuch ab.

Continue reading


One thought on “Das MySQL – Buch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *